Archive for the 'Nicht kategorisiert' Category

Prüfungen

So heute gehen die Prüfungen los. Mal sehen ob ich trainieren kann oder ob ich mich noch zurückhalten muss wegen des grippalen Infekts. Ich würde zum Ausgleich schon gern laufen gehen um abzuschalten. Mal sehen. Auf jeden Fall müsst ihr mir die Daumen drücken denn ab heute gilts. Ich hoffe das ich am Ende Industriefachwirt bin.

AddThis Social Bookmark Button

Testartikel

Dies ist ein Test.

Weiterlesen ‚Testartikel‘

30km Lauf

Am Samstag stand ein langer Lauf auf dem Trainingsplan er sollte über 30km gehen und ich wollte ihn in etwa in Renntempo laufen. Sprich so um die 5:40 Min/km. Das ganze wollte und bin ich in drei Runden gelaufen. Erst eine Runde nur Strasse, dann eine Runde Strasse und Waldweg gemischt und dann nochmal eine Runde Strasse. Das ganze soll vom Belag den Marathon simulieren. Gelaufen bin ich in den Schuhen in denen ich auch den Marathon laufen möchte und das verlief absolut unproblematisch. Zwischen den Runden bin ich immer wieder nach Hause gekommen und habe etwas getrunken. Hier hatte ich jeweils die Zeit angehalten, die Pausen waren aber nicht wirklich lang.

So aber nun zum Lauf. Es ist wirklich gut gelaufen und zwar bis zum Schluss. Ich hatte mich aber mit der Distanz etwas verschätzt und so bin ich nicht nur 30km sondern 31,5km mit einer Zeit von 2:53:51 Stunden gelaufen. Das entspricht einer Pace von 5:31 Min/km. Das ist wesentlich schneller und besser als ich gedacht hatte, vom Gefühl her war es auch wesentlich besser als die ganzen Läufe vorher.

Von daher mache ich mir überhaupt keine Gedanken das ich den Marathon nicht durchhalten kann. Auch meine Zielzeit von 4 Stunden sollte durchaus machbar sein.

AddThis Social Bookmark Button

Rekordjagd letzte Woche Mittwoch

Einen Trainingsrekord von letzter Woche Mittwoch muss ich noch nachreichen. Mit den neuen Schuhen auf dem Asphalt lief es deutlich besser als mit den Alten auf dem Feldweg. Deshalb hab ich auf einer 10km Strecke meinen Trainingsrekord um 25 Sekunden unterboten. Der Rekord liegt jetzt 4:50 Min/km im Training und 4:40 min/km im Wettkampf.

Die Schuhe laufen sich echt viel besser.


AddThis Social Bookmark Button

Heute steht der Bienenmarktlauf an

Wie der Titel schon sagt stehen heute die 10km des Bienenmarktlaufs an. Ich hab es deshalb die Woche Trainingstechnisch etwas rühger angehen lassen. Obwohl der Lauf nur der ersten Orientierung dienen soll. Die angepeilte Zeit ist unter 50 Minuten also nicht wirklich schnell, aber ich kenn die Strecke nicht und von daher lass ich den Wettkampf ruhig angehen.


AddThis Social Bookmark Button

Ermittlungsverfahren gegen Lothar Leder eingestellt

Nun erst hab ich es in der Zeitung gelesen und dann hab ich auch mal ein bischen bei Tri-mag.de gestöbert und auch hier die Meldung dazu gefunden. Nun ist er wohl freigesprochen. Er war nie gesperrt und die ganze Sache ist abgehakt. Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch da es meiner meinung nach nur deshalb nicht zu einer Sperre kam weil dem Ironman Veranstaltern mehrere fatale Fehler passiert sind.

1. Der positive Dopingtest der freiwillig von allen Profiathleten abgegeben wurde entsprach nicht den WADA Regularien und wurde deshalb nicht anerkannt.

2. Die Befunde wurden bereits am Abend vor dem Rennen bekannt und nicht wie dargestellt zwei Wochen später. Trotzdem durfte Leder starten.

3. Trotz des Wissens das die Tests nicht den WADA Regularien entsprechen und das der Test Positiv war wurde vor/nach dem Rennen bei Leder ein Test nach den WADA Regularien abgenommen. Hier frag ich mich echt warum?

Nun ist er freigesprochen da es keine echten Beweise gegen ihn gab. Ich finde es zwar richtig das jemand dem nicht einwandfrei nachgewiesen werden kann das er gedopt hat freigesprochen wird, aber solche Sachen riechen doch ein Stück weit nach Vertuschung. Sowas darf genauso wenig passieren wie Doping.


AddThis Social Bookmark Button

Schwimmtraining

Wie man beim Ironseo lesen kann hab nicht nur ich ein Problem wenn ich Sonntags schwimmen gehen will. Während es in Spanien viel entspannter zugeht. Das kann man hier bei Martin nachlesen. Wie sehr es sich doch unterscheiden kann.

Ich war gestern wieder im Hallenbad in Langen. Dort sind immer zwei Bahnen für Vereine abgetrennt. und der Rest teilt sich die übrigen 6 Bahnen. Wobei aber nur zwei bis drei wirklich gut zu benutzen sind. Denn die anderen haben entweder Massagedüsen oder eine Treppe im Weg. Die guten Schwimmer sind eher auf diesen „freien“ Bahnen und der Rest teilt sich die anderen Bahnen. Das klappt eigentlich ganz gut, es sei denn es ist Warmbadetag oder Sonntag. Aber dann muss man ja nicht hin.


AddThis Social Bookmark Button


Blog abonnieren

 


Was ich gerade tue

RSS Tri-Mag.de News

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Blogeinträge per Email erhalten